language home AKH meduniwien
Die Suchtforschung


Themen


Suche
Thema: Substanzungebundene Sucht

Substanzungebundene Süchte

Mehrere Formen von Sucht beziehen sich nicht direkt auf eine Substanz im engeren Sinn.

Gerade bei substanzungebundenen Süchten gibt es teils große Unterschiede zwischen dem Verhalten von Männern und Frauen. Ist die Internetsucht etwa gleichmäßig verteilt, sind die Männer beim Glücksspiel oder der Sexsucht in der Überzahl. Einkaufssucht tritt eher bei Frauen auf. Im Gegensatz zur Sexsucht wurde Spielsucht bereits offiziell als Krankheit anerkannt.

Zum Massenproblem entwickelt sich auch Arbeitssucht. Laut Schätzungen ist unter Selbstständigen und Managern jeder Dritte von der Arbeitssucht betroffen, der Anteil von Frauen und Männern hält sich die annähernd die Waage. Kennzeichen der Arbeitssucht: Die Arbeit wird zum alleinigen Lebensinhalt, nur was unter Arbeit fällt, hat Sinn.

counter easy hit

Spielsucht Sexsucht Internetsucht Arbeitssucht Kaufsucht

Bei der Spielsucht sind Männer in der Überzahl.